Vorteile der SYSTRAN-Technologie

Seit über 40 Jahren bietet SYSTRAN bewährte Übersetzungssoftwares für Unternehmen, Behörden und Privatkunden. Dank der leistungsstarken Technologie, der hohen Übersetzungsgeschwindigkeit und -qualität ist und bleibt SYSTRAN die bevorzugte Übersetzungslösung.

Skalierbar und robust

Die Lösungen von SYSTRAN übersetzen große Mengen an Dokumenten und Texten sekundenschnell. Wie bei führenden Suchmaschinen, globalen Unternehmen und Regierungen bieten sie Zugang für eine unbegrenzte Anzahl von Nutzern und tagtäglich mehrere Millionen Übersetzungen in Echtzeit. Die Lösungen von SYSTRAN sind anpassbar, zugänglich und leistungsstark. Sie nutzen Standard-Programmierschnittstellen, unterstützen gängige Dateiformate und lassen sich problemlos in Anwendungen von Drittanbietern integrieren.

Schnell

Unter allen verfügbaren Lösungen für maschinelle Übersetzungen bietet SYSTRAN die schnellste.

SYSTRAN bietet gleichzeitig die umfangreichste Palette an Softwareprodukten für die maschinelle Übersetzung auf dem Markt, die schnell und kostengünstig auf die Bedürfnisse des Kunden angepasst werden können.

Hohe Übersetzungsqualität

Gestützt auf über 40 Jahre linguistische Erfahrung übersetzen die SYSTRAN-Produkte fast jeden Text ohne vorheriges Training, ohne Anpassung oder Anwenderschulung auf Anhieb.

Als Ergänzung zur klassischen Wörterbuchanpassung ermöglichen die neuen hybriden Tools zur automatischen Übersetzung von SYSTRAN ein Training der Software für spezifische Themenbereiche oder Geschäftsziele. In Verbindung mit dem vorhandenen linguistischen Wissen trainieren diese Tools die Software für spezifische Themenbereiche des Kunden, um die Übersetzungsqualität zu verbessern.

Füllen Sie bitte das untere Informationsfeld aus, um das Dokument herunterzuladen.

* obligatorische Felder

Einige Informationen sind unvollständig. Bitte hervorgehobene Felder prüfen

Unternehmensinformationen
Kontaktinformationen
Sicherheitscode

Bitte geben Sie die Zeichen aus der Grafik in das Textfeld ein (Groß-/Kleinschreibung muss nicht beachtet werden). Wenn Sie die Zeichen nicht gut lesen können, klicken Sie bitte auf das Bild.